Stacks Image 4
Die I.U.M.A. (International University of Martial Arts) steht nicht für eine bestimmte Richtung innerhalb der kriegerischen Künste (Budo).
Der Zweck und das Hauptziel ist nicht nur die Ausbildung in Budo, sondern auch die Ausbildung in Kultur und Geschichte.

Unsere weltweite Präsenz ermöglicht es Ihnen, an internationalen Veranstaltungen und Seminaren teilzunehmen, um ein friedliches Miteinander und einen Austausch der Kulturen zwischen Ländern und Kontinenten herzustellen.
Für viele Budoka (Budo-Ausübende) ist es nicht leicht, wenn gar unmöglich für solch eine Ausbildung nach Japan oder China etc. zu reisen.

Mittlerweile hat die
I.U.M.A. gute Beziehungen zu anderen grösseren Budo Organisationen aufgebaut und wird von deren Leitern und Meistern unterstützt.
Der
I.U.M.A. bringt es den Vorteil, weltweit bekannte Professoren und Meister zu den örtlichen Studenten zu bringen. Manche von Ihnen sind ebenfalls Vertreter der I.U.M.A.